Sprüche

© Heino Weidmann Hat Gott wirklich? gesagt – 95ThesenTeil2.de zu deinem Sieg über die Sünde durch Jesus Christus, Teil 1  Das Alte Testament – Einzelbuchbetrachtungen – Sprüche, epubli.de, 2021.

Sprüche

Die Sprüche zeigen uns die Prinzipien eines gelingenden Lebens in der Ehrfurcht vor Gott. Das Leben hat Regeln von Gott mitbekommen. Und wer sich danach richtet, der tut gut daran und erlebt Segen, erntet Leben, erlebt Gelingen. Das Leben läuft aber nicht immer glatt. Das hat Gott uns schon im Buch Hiob und in den Psalmen gezeigt. Aber die Sprüche machen uns die zugrundeliegenden göttlichen Naturgesetze des Lebens deutlich.

In den Sprüchen wird uns ein ganzes Feuerwerk an guten Empfehlungen mitgegeben, die uns auf Gott grundsätzlich einstimmen, seine Liebe zu uns klarmachen und den Weg zu einem gelingenden Leben zeigen: Nicht weise sein in unseren eigenen Augen, sondern Gott fürchten und seine Weisheit suchen, Ermahnung annehmen, mit Fleiß verinnerlichen und uns immer wieder vor Augen führen. Reichlich und gerne Gott und dem Nächsten geben, demütig sein, Gott und Menschen Treue und Beständigkeit bewahren. Uns mit ganzem Herzen an Gott hängen und nicht lässig sein. Immer wieder unsere Motive prüfen. In den guten Tagen, wenn alles gut läuft, Gott suchen, um für die Not gerüstet und befestigt zu sein. Unsere Sünden bekennen – und lassen. Wenn wir auch straucheln, stehen wir immer wieder auf. Und wir sollen und können unsere Feinde lieben.

 

Segensspuren

Wenn wir

  • Gott und seinen Willen an die allererste Stelle setzen
  • Gott ganzheitlich in guten wie in schlechten Zeiten suchen
  • uns von Gott führen, ermahnen und beschenken lassen und
  • wir sogar unsere Feinde lieben

dann befinden wir uns auf der Siegesstraße eines gelingenden Lebens mit Gott nach dem Rat der Sprüche.

 

Meine Beobachtungen