Geistliche Leiter

© Heino Weidmann Hat Gott wirklich? gesagt – 95ThesenTeil2.de zu deinem Sieg über die Sünde durch Jesus Christus, Teil 1  Das Alte Testament – Die Lehre des alten Testaments – Geistliche Leiter, epubli.de, 2021.

Geistliche Leiter

Herrschen und leiten kann nur, wer Recht übt. Ein Leiter nach Gottes Herzen braucht gottesfürchtige Ratgeber. Und er muss das Wort Gottes gut kennen – und selber befolgen. Durch wenige Gottesfürchtige in Leitungsverantwortung kann Gott sein Volk über Jahrzehnte in seiner Nähe bewahren. Ohne von Gott berufene und ausgerüstete geistliche Leiter verkommt das Volk Gottes.

Wie wichtig sind daher die geistlichen Väter, Mütter und Verantwortlichen im Volke Gottes, die Gottes Wort kennen, vorleben, lehren und weitergeben. Von ihnen hängt das Wohl des ganzen Volkes ab. Sie tragen große Verantwortung für die heile Gottesbeziehung des ganzen Gottesvolkes. Von ihnen hängt das Schicksal des Volkes ab. Ja, die Priester, Leiter und Propheten des Volkes Gottes sollen Gottes Wort kennen, lehren und Gott ehren, nicht ihren eigenen Reichtum vermehren.

Die beständige Fürbitte der geistlichen Leiter für das Volk Gottes ist einer ihrer vornehmsten und wichtigsten Aufgaben, so wie das eigene Ausleben und Lehren des Gesetzes. Wenn sie angesichts des drohenden Gerichtes Gottes mit Leib und Leben für andere vor Gott eintreten, ehren sie Gott und schaffen – dauerhaftes – Heil.

Wem viel gegeben ist, von dem wird auch viel erwartet. Die Boten Gottes tragen eine besonders hohe Verantwortung. Warnen sie sein Volk nicht, wird Gott das Blut der Sünder von ihren Händen fordern. Doch Gott geht auch mit konsequenter Liebe seinen bockigen Boten nach, um sie wieder auf den rechten Weg zu bringen.

Wenn das Volk Gottes seine eigenen Leiter ermutigt, das Richtige zu tun, werden am Ende alle sehr gesegnet. Ein verantwortlicher geistlicher Leiter wird dem Volk Gottes ein Lebensvermächtnis hinterlassen, das das Volk zu Gott führt. Gehorsam gegenüber Gott in hohen weltlichen Positionen hat besonders große Auswirkungen auf das Wohl des Volkes Gottes.

Einzelne, die Gott völlig hingegeben sind, die ihm total vertrauen, gehorchen und selbstlos in seinem Dienst stehen, kann Gott für die Umkehr seines ganzen Volkes gebrauchen. Dann fällt das Feuer Gottes auf das Opfer für ihn – und nicht als Gericht auf sein Volk.

Gottesfürchtige Ehepartner und Ratgeber sind der größte Segen für Gottes Volk und seine Leiter.Wenige haben oft große Verantwortung für das Wohl des ganzen Volkes Gottes. Fördern oder verderben sie das Vertrauen des Volkes Gottes auf Gott und seine Verheißungen?

Reicht das Vorbild und reichen die Ermahnungen der Älteren? Die junge Generation muss selbst Gott erleben und kennen lernen. Und die jungen Leute im Volk Gottes haben die Verantwortung, auf ihre Leiter zu hören und von ihnen Gottes Wege zu lernen.

Die mit Gott etwas erlebt haben, sollen und können durch ihre treue Nachfolge Gottes ein Segen für das Volk Gottes sein, besonders als Leiter.

Das Geheimnis des Sieges Gottes für sein Volk ist ein geheiligtes und neu beschnittenes Volk, das Gott und seinen von ihm eingesetzten geistlichen Leitern vertraut. Leiter, die von Gott dazu angehalten und ermutigt werden, Tag und Nacht über dem Wort Gottes sinnen. Die alles umsetzen, was Gott gesagt hat. Die weder rechts noch links abweichen. Die mutig und stark sind und sich nicht fürchten und grauen lassen. Leiter, die selbst geheiligt sind und selber dafür sorgen, dass das Volk geheiligt ist, die auf Gott hören und ihm vertrauen. Leiter, die dafür sorgen, dass das Volk auf Gott hört und tut, was er sagt. Die Siegeskraft steckt in der Ganzheitlichkeit des Lebens der Leiter und des Volkes für Gott nach seinem Wort.